RPG

Smartes pneumatisches Greifmodul mit IO-Link

Mit den Greifmodulen der RPG-Serie geht Weiss Robotics neue Wege in punkto intelligenter pneumatischer Greifmodule. Neben einer Steuerung mit IO-Link Schnittstelle integrieren die Greifmodule der RPG-Serie erstmals sowohl Ventiltechnik als auch Positionssensorik zu einem kompakten und zuverlässigen Greifmodul.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: RPG Kategorie:
DSC09644-Freigestellt

Integrierte Greifsteuerung

Beschleunigen Sie Ihre Produktion

Die Greif­mo­du­le der RPG-Serie machen den Greif­pro­zess nicht nur zuver­läs­si­ger als dies mit bis­he­ri­gen pneu­ma­ti­schen Greif­lö­sun­gen mög­lich ist, son­dern gleich­zei­tig auch wesent­lich schnel­ler. Die inte­grier­te Steue­rung ermög­licht mit ihrer opti­mier­ten Greifteiler­ken­nung eine Grif­f­ra­te von bis zu 500 Greif­zy­klen pro Minu­te. Auf die­se Wei­se wird Ihr Hand­ling­pro­zess spür­bar beschleu­nigt und damit die Pro­duk­ti­vi­tät Ihrer Anla­ge nach­hal­tig ver­bes­sert.

Integrierte Ventiltechnik

Sparen Sie 70 % Druckluft

Der RPG ist äußerst res­sour­cen­scho­nend und ver­braucht deut­lich weni­ger Druck­luft als kon­ven­tio­nel­le Lösun­gen. Mög­lich wird dies durch die Ver­la­ge­rung der Ven­til­tech­nik von der Ven­til­insel in das Inne­re des Greif­mo­duls und der damit ver­bun­de­nen kon­se­quen­ten Ver­mei­dung von Tot­vo­lu­men. Wenn Sie bis­her zwi­schen Ihrem Pneu­ma­tik­grei­fer und der Ven­til­in­sel nur einen Meter Schlauch hat­ten, dann spa­ren Sie mit dem RPG bereits mehr als 70 % Druck­luft ein.

RPG_Pneu
DSC09437-Freigestellt

Eingebautes Wegmesssystem

Clever dank integrierter Sensorik

Auch manu­ell ein­zu­stel­len­de End­schal­ter wer­den nicht mehr benö­tigt, denn die Greif­mo­du­le der RPG-Serie ver­fü­gen über eine inte­grier­te Posi­ti­ons­sen­so­rik mit vir­tu­el­len End­schal­tern, die kom­for­ta­bel über IO-Link para­me­triert wer­den kön­nen. Dies redu­ziert den Ver­drah­tungs- und Jus­ta­ge­auf­wand und erhöht die Zuver­läs­sig­keit Ihrer Anla­ge nach­hal­tig.

Zuverlässig

Gehen Sie kein Risiko ein

Ihre lan­ge Lebens­dau­er und die hohe Prä­zi­si­on errei­chen die Greif­mo­du­le der RPG-Serie durch prä­zi­si­ons­ge­schlif­fe­ne T-Nuten­füh­run­gen und eine beson­ders ver­win­dungs­stei­fe Kon­struk­ti­on. Steue­rungs­sei­tig stellt eine kon­ti­nu­ier­li­che Selbst­dia­gno­se die kor­rek­te Funk­ti­on des Greif­mo­duls zu jedem Zeit­punkt sicher. Anla­gen­still­stän­de durch schwer loka­li­sier­ba­re Stö­run­gen gehö­ren damit der Ver­gan­gen­heit an.

RPG-Führung
RPG IO-Link Steckverbinder

Bedarfsgerechte Wartung

Optimieren Sie Ihren Fertigungs­prozess

Erhal­ten Sie Zugang zu cha­rak­te­ris­ti­schen Para­me­tern des Greif­pro­zes­ses direkt vom Greif­mo­dul. Der RPG stellt Ihnen über IO-Link nicht nur die aktu­el­le Greif­wei­te son­dern z.B. auch die durch­schnitt­li­che Schließ­zeit oder die ver­blei­ben­de Anzahl an Grif­fen bis zur nächs­ten War­tung zur Ver­fü­gung. Damit kön­nen Sie War­tungs­in­ter­val­le bes­ser pla­nen und hal­ten so Ihre Anla­ge stets im opti­ma­len Zustand.

Prämierte Innovation

1. Platz beim Handling-Award

Set­zen Sie auf preis­ge­krön­te Inno­va­ti­on und Zuver­läs­sig­keit. Der Grei­fer RPG über­zeug­te die unab­hän­gi­ge Fach­ju­ry des Hand­ling Award und durch sei­ne weg­wei­sen­de Tech­no­lo­gie Made in Ger­ma­ny und wur­de mit dem 1. Platz im Bereich „Hand­ha­bung und Mon­ta­ge“ prä­miert.

Handling Award 2016

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Größe n. a.

Anleitungen

RPG Serie  RPG Serie

Betriebs­an­lei­tung

Produktblätter

RPG Produktdatenblatt  RPG Produktdatenblatt

Pro­dukt­da­ten­blatt für die RPG Serie

Software

RPG IODD  RPG IODD

IO-Link Gerä­te­be­schrei­bungs­da­tei für die RPG Serie

Zeichnungen

RPG 120-020 STEP Modell  RPG 120-020 STEP Modell

3D CAD Modell

RPG 120-020 Zeichnung  RPG 120-020 Zeichnung

Tech­ni­sche Zeich­nung RPG 120-020

RPG 75-012 STEP Modell  RPG 75-012 STEP Modell

3D CAD Modell

RPG 75-012 Zeichnung  RPG 75-012 Zeichnung

Tech­ni­sche Zeich­nung RPG 75-012

RPG 75-012 RPG 120-020
Hub 12 mm (6 mm pro Finger) 20 mm (10 mm pro Finger)
Greifkraft bei Nenndruck (schließen) 220 N 550 N
Griffrate1 500 Zyklen pro Minute 380 Zyklen pro Minute
Betriebsdruck (Min. · Nenn · Max.) 2 bar · 6 bar · 7 bar 2 bar · 6 bar · 7 bar
Stromversorgung 24 V / 80 mA 24 V / 150 mA
Kommunikation IO-Link v1.1, COM2 (38,4 kbit/s) IO-Link v1.1, COM2 (38,4 kbit/s)
Mechanische Wiederholgenauigkeit 0,01 mm 0,01 mm
Auflösung des Wegmesssystems 0,1 mm 0,1 mm
Zulässige Fingerlänge 80 mm 150 mm
Zulässige Masse pro Finger 0,35 kg 1,1 kg
Schutzart IP 40 IP 40
Medium Druckluft nach ISO 8573-1:2010 [7:4:4] Druckluft nach ISO 8573-1:2010 [7:4:4]
Temperaturbereich 5 bis 50 °C 5 bis 50 °C
Eigengewicht 320 g 960 g
Abmessungen (L x B x H) 75 x 37 x 39 mm 120 x 50 x 55 mm
Pneumatikanschluss M5 G1/8

1Greifzyklen pro Minute bei Ansteuerung über IO-Link (ein Zyklus besteht aus vollständigem Schließen und Öffnen über den gesamten Hub), etwaige Verzögerungszeiten durch die SPS sind nicht mit berücksichtigt.

Das könnte Ihnen auch gefallen …